Fernwartung

Damit unsere Support-Mitarbeiter Ihnen effizient bei Problemen weiterhelfen können, benötigen Sie unsere Fernwartungs-Software. Auf dieser Seite finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie diese beziehen und verwenden können.

Herunterladen des Gastmoduls

Wenn Sie Ihren Computer bei uns erworben haben und sich auf Ihrem Desktop ein Symbol "Fernwartung ASTA-PICCA" befindet, können Sie diesen Abschnitt überspringen und unter "Verwenden des Gastmoduls" weiterlesen.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche Download, um das Gastmodul herunterzuladen.

[Download]

Schritt 2: Sie bekommen eine Datei namens "Fernwartung ASTA-PICCA.exe" zum Download angeboten:
(Wenn Sie nicht den Microsoft Internet Explorer verwenden, sieht dieses Fenster u.U. anders aus.)

 

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern":

 

Schritt 4: Nach Abschluss des Downloads, klicken Sie auf "Ausführen", um das Gastmodul zu starten:
(Wenn Sie nicht den Microsoft Internet Explorer verwenden, sieht dieses Fenster u.U. anders aus.)

 

Verwenden des Gastmoduls

Nachdem Sie das Gastmodul gestartet haben, gehen Sie wie folgt vor, um eine Fernwartung zu beginnen.

Schritt 1: Ihnen wird das Startfenster des Gastmoduls angezeigt:

 

Schritt 2: Unser Mitarbeiter teilt Ihnen telefonisch eine 8-stellige Verbindungsnummer mit. Tragen Sie diese in das dafür vorgesehene Feld ein:

 

Schritt 3: Klicken Sie nach Eingabe der Verbindungsnummer auf "Start Support" und bestätigen Sie die darauf folgende Anfrage mit "Ja":

 

Die Fernwartung wird nun gestartet. Dabei kann unser Mitarbeiter bis zum Ende der Sitzung Ihren Bildschirm sehen und fernsteuern.

Hinweis: In einigen Fällen benötigen wir zum Arbeiten vorübergehend spezielle Berechtigungen auf Ihrem PC. In diesem Fall erscheint nach Start der Fernwartungssitzung eine weitere Abfrage auf Ihren Bildschirm. Diese muss dann auch mit "Ja" bestätigt werden.

Unsere Partner: Fujitsu Select Partner Alcatel Lucent Unify BVMW Fujitsu Select Partner Server & Storage